Herzlich willkommen!

Unser Beitrag für ein fröhliches Miteinander verschiedener Kulturen! 

Das Projekt

"Grünes Band zwischen Orient und Okzident - vom Duisburger Apfelanbau zur Grünen Lunge Regenwald"

sensibilisiert für Fragen zur Erhaltung des Regenwaldes.

Es ist eine Kooperation der Naturwerkstatt - Verein für Umweltbildung e.V., der Infostelle 3. Welt des ev. Kirchenkreises in Duisburg, Kindergärten und Schulen.

Es wurde von der UNESCO* (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur),als offizielles Dekade-Projekt anerkannt. Die Auszeichnungsveranstaltung hat im Rahmen des 10. Runden Tisches der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in Frankfurt/Main am 25. November 2013 stattgefunden.

Was ist BNE?
BNE = "Bildung für nachhaltige Entwicklung" vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und abzuschätzen, wie sich eigene Handlungen auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirken.

Zukünftige Generationen sollen die selben Chancen auf ein erfülltes Leben haben wie wir.  Weiter Informationen unter: www.bne-portal.de.

* UNESCO = United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization

Spenden für das Projekt sind steuerlich abzugsfähig:Naturwerkstatt – Verein für Umweltbildung e.V. Bankverbindung: Sparda - Bank West eG, Konto-Nr. 239 32 39, BLZ: 360 605 91 IBAN: DE50 3606 0591 0002 3932 39 BIC: GENODED1SPE